Bode in Bodie

Geschrieben am August 22, 2009 durch

Kalifornien

An diesem Morgen stiegen wir wieder aus dem See und leitete über den Pass. Wir hatten keine Ahnung, was im Speicher. Wir wählten den Sonora Pass vor allem, weil wir nie über sie gewesen war, bevor, und irgendwie dachte mir, es wäre sehr wenig Verkehr sein. Was wir nicht wirklich zu schätzen war der Aufstieg. Es Tops bei 9624 ft und ist verdammt steil nach allen Maßstäben. Wir kletterten sie - langsam - aber wir haben es. Meist 2nd Gang, und gelegentlich 1.. Zum Glück, es war niemand hinter uns für den gesamten Aufstieg.

IMG_3007 DSC_2903

Uphill nur erforderlich, Geduld und den großzügigen Einsatz von allen vier Gliedmaßen. Downhill war die eigentliche Herausforderung. Die Ost-Abstieg ist steil. Wie steil? Wir kochten Bremsflüssigkeit. Ich niedrigen Gängen und Motorbremse den gesamten Weg - Aufenthalt vom Bremspedal so viel wie möglich. Es spielte keine Rolle. Ein paar tausend Meter tief, die Bremsen ging zu Boden (glücklicherweise, rechts um eine flache Stelle). Wir waren bergab kriechen die ganze Zeit, so Motorbremse und die Handbremse angezogen hat uns zu einem völligen Stillstand kommen.
Ich sprang aus und die Radkappen wurden Verbrühungen, Rauch aus der Vorderräder, und ein kurzer Blick auf die transparente Bremsflüssigkeitsbehälter und Schlauch hinter meinem Sitz angegeben schnelle kochendem. Ich hatte keine Ahnung das war noch eine Möglichkeit. Ich nehme an, einige meiner Apotheke Freunden kann wohl sagen, was der Siedepunkt der Bremsflüssigkeit ist, aber ich weiß, dass dies - es heißen freaking!
Wir verbrachten einige Zeit einfach nur Faulenzen und warten auf die Dinge abkühlen (Bode zusammen ein Puzzle auf dem Tisch). Einmal war es sicher zu berühren (über 45 Minuten), es war klar, dass wir die Bremsen entlüften, um alle restlichen Blasen raus musste, und erstaunlich das war so ziemlich alles. Keine bleibenden Schäden. Ein gutes Warm-up für die Anden, Ich nehme an,. Onward to Bodie.

DSC_2917 DSC_2921

Bodie ist eine alte Geisterstadt bei etwa befindet 8500 Füße, aber man erste Abstieg nach Bridgeport vor dem Aufstieg bis in den hohen Wüste. Wir hatten schon gesagt, in den frühen Morgenstunden zu besuchen, weil der Wärme, und aufgrund der langsamen Aufstieg über die Gebirgspässe rollten wir in etwa 2.00. Glücklicherweise, es gab einige Wolken und regen in der Ferne.
Ich bin mir nicht sicher, was wir erwartet hatten, aber etwas entlang der Linien von “ye alte Geisterstadt” zu einem käsigen Vergnügungspark war in der Rückseite Angela Geist. Vielleicht irgendwo Sie bekommen konnte Ihr Foto in altmodischen Kleidung vor einem Saloon Kulisse aus. Nicht ganz - es ist der real deal. Es war absolut erstaunlich.
Die vielen Häusern und Gebäuden in den Berg schmiegt machten nur 5% von dem, was die Stadt einst in seiner Blütezeit. Immer noch, die größte Geisterstadt überall, und ein erstaunlich beeindruckende Stück Geschichte für die Ewigkeit bewahrt.

DSC_2924 DSC_2929

DSC_2936 DSC_2938

Natürlich, Bode liebte es. Er wollte Sie bitte zuerst die Feuerwache und Gefängnis, und geliebt zu Fuß durch die Baulücken Spotting auch Kurbeln und Wagenräder. Es war viel von clue-Versammlung (Dank Scooby Doo) und er befragt alle auf ihre Theorien über Geister und was geschah mit den Menschen, die hier gelebt (nach einem Ranger, der wie ein alter Prospektor sah, gab es nur nicht mehr keine Jobs. Die Regierung schloss die Post und Bank, und das war das Ende.)

DSC_2941 IMG_3016

Afterwords, fuhren wir durch einen weiteren Pass – Ich denke, die dritte des Tages zu einem bloßen 8400 Füße – und in Markleeville gerollt,CA rund 7 pm. Vor dem Einrichten Camp treffen wir Grover Hot Springs für ein paar Stunden. Eine große entspannte Ausklang eines langen Tag kreuz und quer durch die Berge und Wüste. Sie haben zwei Quellwasser gespeisten Pools, entwässert und bekommen wieder gefüllt Alltag: ein lauwarmes und ein heißes Eisen an 104 F Grad. Beide hatten flachen Enden 2.5 Meter tief – perfekt für ein 4 Jahre alt.

IMG_3017 IMG_3052

Ein großer Teil des Tages war die Vielfalt der Landschaft. Wir begannen den Tag an einem See im Wald, stieg so hoch, wie ich glaube, ich habe jemals in einem Auto gewesen (viel weniger eine Anzahlung VW geladen), Säge Gletschern, Wüste und Steppe. Jeder Pass nahmen wir hatten noch einen fantastischen Blick völlig verschieden von der letzten. Einer hatte einen Hirten und Schafe, andere eine militärische Ausbildung Betrieb. Alle Felder der Kühe und Pferde erinnerte mich an Texas, doch das Wetter war perfekt. Du musst Liebe Northern California.

IMG_3012

Eine letzte Sache – gab es einen Artikel über uns in vielen der lokalen Bay Area Zeitungen heute. Vielen Dank für die Angebote zu senden Sie uns die Artikel – Wir haben ein paar von euch aufgenommen auf sie!

Wenn Sie nicht in der Bay Area, Sie können den Artikel hier.

Wenn Sie den Artikel lesen und nur zu uns gefunden – Willkommen auf der Reise!

Previous Post: «

Next Post: »

Stichworte: , ,

Filed Under: Kalifornien

Kommentare (43)

 

  1. Frank (Ma'ili Pt Hotels) , sagt:

    Sorry, ich schrieb einen Kommentar zu gestrigen Blog über Ihren Aufstieg zu fragen über den Sonora Pass. Ich hatte die gleiche Erfahrung klettern die Sonora-und Monitor-Pässe mit meinem Vanagon, meist Klettern in der 1. und 2. und mit den niedrigen Gängen auf dem Weg nach unten.

    Wo gehst du zur nächsten geleitet? Achten Sie darauf, eine sichere Reise.

  2. Mikrofon & Maria , sagt:

    Freut mich zu hören die Reise über Sonora Pass war fast ereignislos. Klingt wie Sie hat eine gute Arbeit bekommen Red Beard eingewählten.

    Aufenthalt in Markleeville, Jahren & hatten über die besten Kekse & Soße Frühstück gibt.

    Great pics, Sie Kerle sind sicher Auschecken einige nette Plätze.

    Auch, wir für einen Artikel überprüfen & werden mehr als glücklich, Ihre Leute eine Kopie oder zwei am Sonntag Oakland Trib senden. Einfach E-Mail-Adresse ihrer & es ist getan.

    Viel Spaß & halten Sie die gute Arbeit!

    M&M

  3. David Zacher , sagt:

    Sie schafften es in die San Jose Merc, wenn Sie nicht bereits wissen,. Ich liebe den Blog.

  4. G Adler , sagt:

    Klingt wie ein Abenteuer bereits… Sie haben mich überzeugt, nicht zu meinem '74 Westfalen verkaufen… Ich bin kein Experte, aber möchten Sie vielleicht Ihre Bremsen komplett von einem Profi bei der nächsten Gelegenheit überprüft und vielleicht erwägen ein Upgrade… Motorbremse ist auf dem tranny unnötig schwer zu sagen, und Sie alle haben ein paar Meilen noch zu gehen… hoffe, Sie bekommen einige Rückenwind… und überlegen, eine weitere Investition, diese VW Autoaufkleber, die sagen,: Nie, immer hinter einem VW Bus zu bekommen ( hilft wiederum jene Mittelfinger in Friedenszeichen manchmal) .

  5. Brian , sagt:

    Du warst in der Zeitung heute, und so sah ich Sie. Ich fand Ihren Artikel in der Contra Costa Times, denn sie sind Teil der Bay Area News Group…Ich bin in gedruckt in allen Zeitungen sicher!

  6. Lynna , sagt:

    Sie sah in dem Papier, werden nach Ihren Eskapaden mit großem Interesse. Sie lebe meinen Traum. Habe ich nicht bekommen, es zu tun, wenn meine Kinder noch klein waren, aber jetzt sind sie gewachsen und ich bin auch nicht mehr der Ausreden. Sie sind eine Inspiration. Danke, dass Sie uns all Ihre Reise. Gute Reise.

  7. Bob Louden , sagt:

    Im Juli 1971 meine Frau Anne und ich (dann im Alter von 41) und unsere drei Söhne nahm Lieferung an einem neuen 1971 roten VW Camper wie das Ihre in Amsterdam und Tourneen durch Europa für einen Monat, Besuch Holland, Belgien. Frankreich, Schweiz, Deutschland und Italien. Der Camper van Kosten $3000 und versendeten wir ihn zurück nach Kalifornien für nur $300.

    Schicken Sie mir Ihre E-Mail-Adresse und ich schicke Ihnen ein paar Fotos von unserem Bus in 1971.

    —Bob Louden

  8. Deborah , sagt:

    Lesen Sie mehr über Ihre Abenteuer in der Marin IJ Travel Abschnitt heute. Glücklich, eine Kopie an Ihre Eltern schicken, wenn Sie mir ihre Adresse. Klingt wie eine wunderbare Gelegenheit für viele unvergessliche Erlebnisse. Ich freu mich über Ihre Reisen. Genießen!

  9. Robyn , sagt:

    Ja, Sie machte die Merc! Welches ist, warum ich hier bin und lieben Lesung über Ihre Abenteuer so weit. Ich würde mich freuen, um den Artikel für Sie zu verschicken! Wir freuen uns auf folgen entlang auf Ihren fantastischen Abenteuer, wirklich ziemlich eifersüchtig!!! Viel Spaß!

  10. Tiffany , sagt:

    lesen Sie in über CC Zeiten heute. Spaß haben!

  11. Mikrofon & Maria , sagt:

    Coole zweiseitigen Artikel in Oakland Trib betitelt, “Ein Traum, ein Wohnmobil und ein Jahr auf den Weg” von Laura Casey. Haben Sie ein paar Kopien & Gerne für ya Mail. Sie Jungs werden wie Rockstars ziemlich bald :-)

    Viel Spaß!

    M&M

  12. Jason , sagt:

    Bob-
    we'de lieben, um Ihre Fotos zu sehen. Schicken Sie sie an TeamRehm@bodeswell.org.

  13. Jason , sagt:

    G Adler-
    Die Bremsen sind fast 100% neue. New Master, neue Sklaven, neue Schläuche, neue Polster, Schuhe, etc. Ich habe über sie gründlich, bevor wir links war und seit unserer kleinen Abstieg. Fast jeden Tag beginnt mit einer Hauptuntersuchung als wir uns an all das verwendet “Zeichen” der Oldtimer. Wir werden sicher….

  14. Frauen , sagt:

    Lesen Sie Ihre Geschichte in der heutigen Zeitung. Bin so aufgeregt, für Sie. 32 Jahren mein Mann und ich fuhren im ganzen Land mit unserem Hund. Es war eine aufregende Zeit, und ich habe nie das Wunder von allem vergessen. Ich freue mich auf das Lesen über Ihre Abenteuer. Vielen Dank für. Frauen

  15. carol johnson , sagt:

    gerade gelesen Ihre Geschichte haben eine tolle Reise und ssfe .
    freuen uns auf Lesen Sie mehr über Ihre Reise

  16. Dina , sagt:

    Hey Guys,
    Freut mich zu hören jeder tut gut. Blog ist fabelhaft, nach YA'LL den ganzen Weg. Umarmungen

  17. JoEllen , sagt:

    Hey guys, es klingt wie so weit, so gut. Ich wünsche Ihnen viel Glück. Sie drei sind zu tun, was viele von uns nur träumen zu tun. Sie sind sehr intelligent, es zu tun, während Sie alle jung sind. Ich las den Artikel am Sonntag und das ist, wie ich herausfand, über Sie. Ich werde Ihre Website so, dass ich auch weiterhin, um die Reise mit Ihnen zu genießen. Stay Safe…Umarmungen von Joellen in Hayward Kalifornien

  18. Roger , sagt:

    Ich zuckte zusammen, um über Ihre Bremse Notfall lesen.
    Die Schönheit der Weinlese VW (simplicty) ist auch seinen Untergang (primitive Technologie). Falls Sie noch nicht diese Website gefunden, die verspricht “Alles, was Sie wissen müssen, um Ihre VW Bus Typ halten 2 1968-79 mit bestmöglicher,” Überweise ich es hier zum Nachlesen. Es könnte sich als nützlich erweisen.

    Richard Atwell der VW Bus Seiten:

    http://www.ratwell.com/

    PS. Sie haben ein wunderbares Abenteuer, bevor Sie!

  19. mary Kennard , sagt:

    Hallo,,,Es ist faszinierend, wie das Universum funktioniert!! Mein Mann arbeitet in der Konstruktion, und in dieser Wirtschaft, wir wissen nie, wann Entlassungen werden auftreten. Wir beschlossen, dass das nächste Mal, wenn er entlassen wird eher dann zu Hause bleiben und Fressen, wir gehen zu reisen! Unsere 19 jährigen Sohn hat Visionen von durch das Land bald auch. Wir werden beobachten Sie Ihre Website zu sehen, wie Ihre Reise entfaltet, und kann direkt hinter dir sein!! Wir wünschen Ihnen eine sichere Reise.
    Mary und Ken

  20. Mike und Susan , sagt:

    Angela, Jason und Bode, Das ist ein großer! Gut für euch alle. Wir sind ein Ehepaar im Ruhestand, die in ganz Europa wanderten vor vielen Jahren. Aber nicht mit einem Kind. Diese Erfahrung ist fantastisch für Bode. Wir haben eine Hütte am Lake Tahoe auf der West Shore würden wir gerne mit Ihnen teilen. Sie brauchen es?

  21. Dave Hughes , sagt:

    Gut, Sie verpasst die Chance, etwas Frittieren mit dieser Bremsflüssigkeit tun. Frische Bremsflüssigkeit siedet bei über 400 F (einer Friteuse ist in der Regel bei 360 F). Möchten Sie Pommes dazu, cowpoke?:>

    Und denken Sie nur, es gibt so viele weitere Abenteuer auf dieser Reise gehen…Ich bin eifersüchtig eine Lebensdauer von “hat, hat! erinnern, wenn Bode mooned die State Trooper…und …” Geschichten. Oder, “er sah wirklich wie ein ganz normaler Typ und sein Auto hat einen flachen haben, so fuhren wir ihn in die nächste Stadt…stellt sich heraus, dass er tatsächlich war…”

    Dave

  22. Slope, Daniel, und Hootie , sagt:

    Klingt so Spaß, so weit! Haben Sie jemals gehört der Letterboxing? Y'all sollte TOTAL tun. Carve einen VW-Bus in einen Stempel Block Sache (Sie können ein Pick up mit einer Michael oder Bastelladen überall) mit einem Xacto und einem Schlitzschraubendreher, abholen einen Stempel Stempelkissen und ein kleines Notizbuch, und gehen Sie zu http://www.letterboxing.org und finden Briefkästen in der ganzen Welt. Es ist ein Schrei! Bode würde es auch lieben.

  23. CastroValleyRay , sagt:

    Sichere Reise Wishes To You Three Vagabonds. Hat eine viele Meile Reise in einem Wohnmobil in VDub '67 '72 … in den USA. Was für ein Spaß Erinnerungen und Sie folgen nur hervorragend sein. Nehmen Sie ein Ersatzkabel von zwei … Gaspedal carb … Bruch passiert. Auch wenn es das tut get real kalt … die Seite kann in Kugeln zu viel frostige Luft ziehen und frieren Ihre carb. Wir wünschen Ihnen viel Glück … Sie machen eine solche feine Sache für Ihren Sohn.

  24. Roe , sagt:

    Ich bin so aufgeregt, entdeckte einen Blog haben. Ich bin jetzt auf Behinderung und Sie lebe meinen Traum! Vielen Dank für die gemeinsame Nutzung. Ich freue mich auf das Lesen über das Abenteuer des täglichen. Haben Sie eine wunderbare sichere und Spaß gefüllt Reise.

  25. Roller , sagt:

    Hallo – froh, dass du diese Idee aus dem Boden und es ist super cool, dass Sie auch die Presse sind Sie. Ich sehe uns in der Nähe Ihrer Route, aber wenn Sie denken, wir fallen aus dem Weg, lassen Sie uns wissen, wenn Sie Sie in Yellowstone sein denken. Das kann in der Nähe Fahrt für uns, Sie zu treffen sein. Liebe den Blog und vielen Dank für die Aufbewahrung der uns alle geschrieben auf deine Handlungen.

  26. Larry McNeill , sagt:

    Große Abenteuer!! Meine schwangere Frau und ich verbrachten 7+ Monate in ein 67 VW Camper Fahren / Camping in Deutschland, Schweden, Norwegen, Finnland, Russland, Rumänien, Yugolslavia, entlang der Adraitic, Österreich, Swuitzerland, Teil von Frankreich und zurück nach Deutschland. Wir sahen Ärzte etwa einmal im Monat. Gute Möglichkeit, um eine Schwangerschaft zu verbringen, Ich denke,. Gelernt von Bobby Kennedys Ermordung kurz vor drving in Russland. Haben keine Probleme mit van. Es überlebte die Russen versuchen, in und in vielen Schweizer brechen geht so hoch, wir waren in der 1. und 2. mit dem Motor Tür offen für zusätzliche Belüftung. Van Kamer mit uns zurück und hatte viele advneture hier afer Baby geboren wurde (er ist jetzt 41).

    Wir freuen uns auf Ihre Beiträge.

  27. Jon Stowe , sagt:

    Lesen Sie den Artikel über Sie in Sonntag Marin unabhängiges Journal. Sie sind Bay Area Nachrichten, weil die Hälfte von uns ähnliche Geschichten haben. Unsere Reise begann VW als meine Tochter war 3 (sie ist jetzt 22). Wir fuhren ein 81 Westy von CT up, in ganz Kanada zu WA und dann wieder zurück in den Staaten. Viel Spaß, sicher bleiben, Geduld & Art auf den Bus und es wird Ihnen gut dienen. Wir sind hier, wenn Sie uns brauchen!

  28. danielle , sagt:

    Ich war überrascht, nichts über das Laufwerk in Bodie lesen – das ist ganz die Erfahrung zu – und ich würde sogar mehr so ​​in der V-dub gedacht haben!

  29. Bree , sagt:

    Ihr seht so glücklich und das Blog ist ein großer lesen! Ich vermisse dich, aber was für ein Abenteuer Sie mit, auch hier in Cali…Liebe von Bree (und Rayray).

  30. JW , sagt:

    Das ist so genial! Hallo, wenn euch an Texas Überschrift, Ich habe einen Bauernhof mit einem Haus in Athen (60 Tausende von Dallas) dass man übernachten. Frieden, JW.

  31. Jason , sagt:

    Die Fahrt in Bodie ist mehrere Meilen der Wicklung Aufstiege auf einer Schotterstraße. Es ist holprig – aber der Bus behandelt sie leicht. Die Aussicht war unglaublich, und wenn Bodie erste in den Blick kommt Sie wissen, dass Sie einem besonderen Ort angekommen.

  32. Jason , sagt:

    Roe-

    Vielen Dank für die folgenden entlang! Wenn Sie irgendwelche empfohlenen Reisezielen und Orten, die Sie möchten, (uns) zu sehen – Bitte führen sie entlang und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen helfen, durch unser Blog zu besuchen.

  33. Jason , sagt:

    Dave-
    Natürlich wissen Sie, den Siedepunkt von Bremsflüssigkeit! Ich wusste, Sie würden!

  34. danielle , sagt:

    ja – holprig! Ich nannte es reitet auf einem Waschbrett!! LOL

  35. John , sagt:

    Hallo, Ich habe gerade Ihre Website und es ist genial

    Du tust, was ich träumen.

    Ich bin ein VW Vanagon Westie Eigentümer in Columbia MO (PhD zu) und ein Onkel Tupelo Fan. Lassen Sie mich wissen, wenn Sie kommen durch. Meine Frau, Jessica, und ich würde Sie gerne kennenlernen.

    John Thyfault

  36. Woody Jagd , sagt:

    Fuhr über Land in eine 1970 Camper zurück in 1984 mit Frau und zwei kleinen Töchtern. Es war etwas, das ich nie vergessen werde. Sie sind 28 und 27 jetzt, Ich habe ein 87 Vanagon jetzt, und quer durch das Land fahren wieder, vielleicht diesmal mit Enkeln{wenn ich etwas bald… ausblenden… ausblenden}. Ich lebe im Nordwesten Alabama, 11 Meilen von Natchez Trace Parkway, so, wenn Sie in der Nähe von Jungs bekommen Sie willkommen, um mit meiner Frau und ich bleiben werden, wir lieben die Kleinen, scheint das Haus leer, wenn Ihre Kinder ausziehen, Wir würden uns freuen, Sie.

  37. tony stearns , sagt:

    Glad you guys lernte Bodie–Ich verehre diesen Platz und wurden dreimal. Seine Heiligkeit wird gelegentlich von einem derzeit ruhenden kanadischen Bergbau-Betrieb auf dem östlichen Bluff bedroht. Jedes Mal, wenn der Goldpreis steigt, Galactic Ressourcen macht Geräusche zu wollen Bergbau wieder starten, versprach, dass alle ihre Strahlen nicht schaden Bodie überhaupt, blah blah blah. Nicht alle von uns glauben, dass….

    Danke für all die Erfüllungsgehilfen Genuss Ihrer Reise!

  38. louise boas , sagt:

    Ich traf sie heute auf der Moraga Bauernmarkt…Ich liebe Ihre Website–Ihre Geschichten und Fotos sind wunderbar! Ich wünsche Ihnen viel Glück, Spaß, und wunderbare Begegnungen! Ich werde halten mit Ihren Postings, und werden es lieben mit Iris’ Foto!

    Louise

  39. louise boas , sagt:

    Ich traf sie heute auf der Moraga Bauernmarkt. Es tut mir leid für die Unfreundlichkeit des Frau-Manager des Marktes.
    Ich liebe Ihre Website–Ihre Geschichten und Fotos sind wunderbar! Ich wünsche Ihnen viel Glück, Spaß, und wunderbare Begegnungen! Ich werde halten mit Ihren Postings, und werden es lieben mit Iris’ Foto!

    Louise

  40. […] Die Geisterstadt nach ihm benannt […]

  41. Greg Moyle , sagt:

    Meine Midlife-Crisis ist ein Fahrzeug 88 Vanagon Camper, aber so hart wie ich versuchen, Meine Frau wird nicht homeschool unsere Kinder (5&7) so können wir in ihm zu reisen. Nun ja.

    Meine Familie hat Wurzeln in Bodie. Es gibt einen Shop und die Moyle Moyle Haus. Ich glaube, die Rangers eigentlich leben im Haus Moyle. Zwei Brüder aus einer Bergbau-Familie, die aus Wales kam.

    Genießen Sie Ihre Blog sehr viel.

  42. Luísa Pinto , sagt:

    Als wir um Bodie Überschrift, erklärten wir unsere kleine Tochter, dass wir zu einer Geisterstadt Überschrift… sie bekommen wirklich besorgt: “Werde ich Gespenst sehen???”
    Es war erstaunlich,!
    Wir sind ein portugiesisches Ehepaar und wir kamen aus unserer Weltreise. Wir haben lese dein Blog seit dem beggining! sprechen wir über Sie in unserem Blog (www.pikitim) bevor wir links. Wir verließen, wir ankamen, und Sie sind noch auf der Straße… Lucky you!
    Glückwünsche!
    Luisa

Lassen Sie eine Antwort